Meine Klangschalen -


Meine Klangschalen
http://www.klangfluss4u.de/rezeptbestellung.html

© 2018

 

Meine Klangschalen

Für meine Klangarbeit verwende ich die Therapieklangschalen von Peter Hess, die Meditationsschalen, den Tam Tam Gong, den Fen Gong und andere Klanginstrumente. Mit Hilfe verschieden großer Schlegel kann sich das ganze Klangspektrum von hohen und tiefen Tönen entfalten.

 

Mit der Beckenschale, die das Klangspektrum der tiefen Töne enthält, wird der Solarplexus (Bauchbereich) und der ganze untere Körperbereich angesprochen.

Erdung, Loslassen, zur Ruhe kommen ist mit dieser Schale sehr gut möglich.

 

 

Die Universal-bzw. Gelenkschale, die ein sehr breites Klangspektrum hoher und tiefer Töne enthält, ist für den ganzen Körper geeignet. Ich verwende sie vor allem bei der Arbeit an den Hand-und Fußreflexzonen und zum Lockern und Lösen von Verspannungen und Blockaden.

 

 

 

Die kleine und große Herzschale, die das Klangspektrum der hohen Töne enthalten, sprechen vor allem den oberen Körperbereich an.
Anwendung finden sie in den Regionen Herz-Schulter-Nacken und Hals.

 

 

Die Zen- und Assamschale bieten ein reines, klares und helles Klangspektrum.

So kommen z.B. nach einer Tiefenentspannung Körper und Geist wieder mit allen Sinnen im Hier und Jetzt an.

 

 

Der Fen Gong  - Sonnengong -  bringt Weite und Ausstrahlung. Belebende Energie von Innen ins Außen.

 

 

Der Tam-Tam Gong - Mondgong -  findet den Weg zur eigenen Mitte, Rückzug und Sammlung. Zentrierende Energie vom Außen zum Innen.

 

 

 

>>> weiter zu Tradition und Herstellung